Icon einer Deutschlandkarte

213 Musikschulen in
Baden-Württemberg

Icon einer Deutschlandkarte

307.048
Schüler/-innen

Icon einer Frau und eines Mannes

7.796
Lehrkräfte

Landesverband der Musikschulen

Aktuelles

Zertifizierte Weiterbildung: Musik und Bewegung für 4-6-Jährige an Musikschulen

Musik bewegt Menschen jeglicher Herkunft, jeden Alters und in verschiedenen Lebenssituationen. Dieses Phänomen lässt sich schon in der frühen Kindheit beobachten: Kleinkinder, die gerade erst gelernt haben zu laufen, bewegen sich bereits intuitiv zu Musik. Sie erleben diese mit dem ganzen Körper, mit Leib und Seele.

Musik und Bewegung

  • bietet Kindern über elementare Erlebnisse Zugang zu einem komplexeren Verständnis von Musik
  • öffnet ihnen Türen zur eigenen Musikalität über Wahrnehmung und Bewegung
  • erweitert ihre Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • entfaltet ihr kreatives Potential und begleitet sie in ihrem persönlichen künstlerischen Prozess
  • stärkt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung

Genau hier setzt das Fach „Musik und Bewegung“ (Rhythmik / Elementare Musikpädagogik) an: Wahrnehmung, Sprache, Musik und Bewegung werden über einen ästhetischen Vermittlungsansatz miteinander verknüpft und vernetzt.

Die Weiterbildung „Musik und Bewegung mit 4- bis 6-jährigen Kindern“ will bereits im musikpädagogischen Bereich tätige Lehrkräfte theoretisch und praktisch weiterqualifizieren. Im Mittelpunkt steht dabei die praxisnahe Vermittlung musik- und bewegungspädagogischer Inhalte, Methoden und Arbeitsweisen der Rhythmik / Elementaren Musikpädagogik. Nach erfolgreichem Abschluss können die Teilnehmer fundierten Musik- und Bewegungsunterricht im Elementarbereich durchführen. Die Weiterbildung orientiert sich inhaltlich am Bildungsplan des VdM und stellt Bezug zum Orientierungsplan für Bildung und Erziehung für Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg her.

Die Weiterbildung besteht aus 12 thematisch strukturierten Modulen von November 2020 bis Februar 2022. Sie umfasst ca. 2010 Zeitstunden in Form von Präsenzphasen (Pflichtteilnahme). Über Aufgabenstellungen, Vor- und Nachbereitung der Wochenenden sowie Planung und Durchführung eigener Unterrichtssequenzen werden die Inhalte selbstständig vertieft.

Die Weiterbildung richtet sich an Musikschullehrkräfte mit abgeschlossenem Studium an einer Musikhochschule und mindestens einem Jahr Berufserfahrung im musikpädagogischen Kontext, außerdem an Personen mit nachgewiesener, vergleichbarer Qualifikation. Lehrkräfte, die ohne abgeschlossenen Hochschulabschluss unterrichten, können bei Nachweis der musikalischen Qualifikation teilnehmen. Diese Eignung zur Teilnahme wird bei Bedarf im Rahmen der Einführung evaluiert.

Termine: Einführung am 21. November 2020 (Stuttgart), 27.-29. November 2020, 8.-10. Januar 2021, 18.-21. Februar 2021, 30. April – 2. Mai 2021, 4.-6. Juni 2021, 2.-4. Juli 2021, 10.-12. September 2021, 8.-10. Oktober 2021, 3.-5. Dezember 2021, 7.-9. Januar 2022, 14.-16. Januar 2022, 25.-27. Februar 2022.

Kursleitung:

  • Emily Engbers, Diplom-Musiklehrerin im Hauptfach Rhythmik, Master „Music & Movement“ Musikhochschule Trossingen, Fachbereichsleiterin für die musikalische Grundstufe an der Musikschule Rheinfelden, Lehrbeauftragte an der Ev. FH Freiburg
  • Eva-Maria Gebauer, Studium Bachelor of Music (EMP / Gesang) an der Wiesbadener Musikakademie, Master of Arts (Musik, Bewegung, Sprache) Master of Music (Rhythmik/Performance) an der Musikhochschule Trossingen, Dozentin der Stiftung „Singen mit Kindern“
  • Katharina Kramer, Gaststudium EMP an der Musikhochschule Stuttgart und Bachelor-Studium „Music & Movement“ an der Musikhochschule Trossingen, Performance -Künstlerin, Tätigkeit als Musik- und Tanzpädagogin, Dozentin an verschiedenen Einrichtungen

Ort: Lauchheim, Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg

Eine Kursphase wird an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen stattfinden.

Kursgebühr: 3.500,00 € inkl. ÜVP für VdM-Lehrkräfte in Baden-Württemberg (für alle Module), 4.200,00 € inkl. ÜVP für weitere Teilnehmer (für alle Module)

Anmeldeschluss: 23. Oktober 2020 (bei Anmeldung bis 15. September 2020 Reduzierung der Kursgebühr um 200,00 €)

Flyer

Bewerbungsformular

Zurück zur Übersicht