Icon einer Deutschlandkarte

214 Musikschulen in
Baden-Württemberg

Icon einer Deutschlandkarte

313.249
Schüler/-innen

Icon einer Frau und eines Mannes

7.742
Lehrkräfte

Stellenanzeige

Lehrkraft für Blockflöte und EMP (m/w/d)

Die Stadt Herrenberg (31 400 Einwohner) liegt im Herzen des Gäus und zählt mit über 900 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern der Großen Kreisstadt.

Ja, wir lieben sie – Töne in Dur und Moll. Von Klassik bis Rock. Von volkstümlichen Weisen bis Jazz, Pop oder Hip-Hop. Seit über 50 Jahren gibt der Wunsch, zu singen und zu musizieren, in der Musikschule Herrenberg den Ton an. Was Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene zu uns führt, ist die Liebe zur Musik und die Freude daran. Ein Leben lang.

Die Musikschule Herrenberg ist seit 1968 die erste Adresse für alle, die ein Instrument lernen oder ihrer Stimme Ausdruck und Kraft verleihen wollen.

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die Musikschule Herrenberg baldmöglichst eine engagierte Lehrkraft für Blockflöte und EMP (w/m/d).

Die Stelle hat zunächst einen Beschäftigungsumfang in Höhe von rund 25 % und ist ausbaufähig auf 50 %. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.08.2024 befristet, eine unbefristete Weiterbeschäftigung kann in Aussicht gestellt werden. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 9b nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).


Fach Lehrkraft für Blockflöte und EMP
Fachbereich Blasinstrumente und EMP
Stellenantritt ab sofort
Umfang 25 % und ist ausbaufähig auf 50 %
Vergütung Entgeltgruppe 9b nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Tätigkeiten
– Einzel-, Gruppen- und Klassenunterricht im Fach Blockflöte
– Unterricht in Elementarer Musikerziehung (MG, MFE u.ä.)
– Ensemble-Leitung
– ggf. Unterricht in Kooperationen
– ggf. Unterricht im Bereich Singen-Bewegen-Sprechen
– aktives und engagiertes Mitarbeiten in allen Bereichen der Musikschularbeit und bei Veranstaltungen der Musikschule

Ausbildung und Qualifikation
– erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Musiklehrer*in oder Bachelor of Music mit Schwerpunkt Pädagogik im Fach Blockflöte
– erfolgreich abgeschlossene Zusatzqualifikation für Elementare Musikerziehung
– Erfahrung mit Kooperationsprojekten wünschenswert
– Qualifikation als musikpädagogische Fachkraft „Singen-Bewegen-Sprechen“ im Rahmen des Landesförderprogramms in Baden-Württemberg wünschenswert
– Ausbildung in Ensemble-Leitung wünschenswert
– pädagogische Weiterbildung nach dem Studium

Kenntnisse und Fähigkeiten
– hohe künstlerische und pädagogische Kompetenz
– methodisch fundiertes, zeitgemäßes und motivierendes Arbeiten mit Schüler*innen
– fachliche Kompetenz in allen Musikstilen und Interesse, diese zu unterrichten
– Offenheit für neue Unterrichtsangebote
– mehrjährige Unterrichtserfahrung an einer Musikschule
– Erfahrung mit Gruppenunterricht
– Erfahrung in Ensemble-Leitung wünschenswert
– Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit im Umgang mit Kindern, Eltern, Kooperations-partnern sowie Kolleginnen und Kollegen
– Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie organisatorisches Geschick
– digitale Kompetenzen
– Interesse an stetiger Weiterentwicklung sowie Fortbildungsbereitschaft

Unser Versprechen – Unsere Verpflichtung
Wir legen Wert auf ein positives und vertrauensvolles Arbeitsumfeld. In der „Stadt Herrenberg“ nehmen die Mitarbeitenden eine zentrale Schlüsselrolle ein. Wir schaffen Arbeitsbedingungen, die Motivation, Leistung, Verantwortung, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft fördern, anerkennen und auch belohnen. Engagement zahlt sich übrigens auch dann aus, wenn es um neue Ideen geht, denn mit unserem Ideenmanagement belohnen wir Sie für Ihren Erfindergeist! Zusätzlich bieten wir Ihnen ein umfangreiches und kostenloses Gesundheitsprogramm, einen ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 40 % bzw. 40 €, einen Zuschuss zum Erwerb eines Fahrrads und einen Zuschuss, wenn Sie mit dem Rad zur Arbeit kommen.

Chancengleichheit wird bei uns groß geschrieben!
Bewerbungen aller Menschen, unabhängig der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder der Weltanschauung, unabhängig einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität sind uns sehr willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Men-schen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir bieten Ihnen auf dieser Stelle interessante und vielfältige Tätigkeiten mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen. Frau Ulrike Goldau steht Ihnen für weitere Auskünfte unter der Telefonnummer 07032 6092 gerne zur Verfügung.

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 24.09.2021 ausschließlich im Online-Portal, unter www.herrenberg.de/karriere


Kontakt

Musikschule Herrenberg
Bismarckstraße 9
71083 Herrenberg
Telefon: +49 7032/6091
u.goldau@herrenberg.de
http://www.musikschule.herrenberg.de