Icon einer Deutschlandkarte

215 Musikschulen in
Baden-Württemberg

Icon einer Deutschlandkarte

304.569
Schüler/-innen

Icon einer Frau und eines Mannes

7.912
Lehrkräfte

Stellenanzeige

Lehrkraft für die Fächer Elementare Musikpädagogik und ein Instrumentalfach, vorzugsweise Gitarre

Erwünscht ist die Fächerkombination EMP und Gitarre, bevorzugt klassische Gitarre. Bei dieser Konstellation beträgt die Deputatshöhe 26 Wochenstunden. Bei Kombination mit einem anderen Instrumentalfach, welches auch möglich ist, beträgt das Deputat mindestens 15 Wochenstunden für die EMP. Der Ferienüberhang wird mit 10% der wöchentlichen Arbeitszeit umgesetzt.
An unserer Musikschule werden zur Zeit ca. 1.200 Schülerinnen und Schüler von 24 Lehrkräften unterrichtet. Hierbei gewinnen Kooperationen mit Kindertagesstätten und allgemein bildenden Schulen zunehmend an Bedeutung. Innerhalb der Elementaren Musikpädagogik werden die Fächer Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Kurse, EMP-Kurse für Kinder der ersten Grundschulklasse (Musikwerkstatt) und Sprachförderkurse „Singen – Bewegen – Sprechen“ (SBS) unterrichtet. Die Ensemblearbeit bietet einen weiteren Schwerpunkt.
Die Musikschule ist fest in das kulturelle Leben und die Bildungslandschaft der Stadt eingebunden. Für den Unterricht steht ein eigenes zentrales Gebäude zur Verfügung. Die Kurse der EMP finden auch dezentral in Kindertagesstätten und Grundschulen im Einzugsgebiet der Musikschule statt.


Fach EMP / EMP und Gitarre
Fachbereich EMP und Zupfinstrumente
Stellenantritt 01.09.2019
Umfang 26 Wochenstunden (EMP und Gitarre), 15 Wochenstunden (nur EMP)
Vergütung TVöD 9b

Wir erwarten eine abgeschlossene musikpädagogische oder gleichwertige Ausbildung an einer Musikhochschule sowie elementar- und instrumentalpädagogische Erfahrung. Eine Qualifizierung als SBS-Lehrkraft ist von Vorteil. Besteht diese nicht, erwarten wir die Bereitschaft, diese Qualifikation zu erwerben. Die Kosten übernimmt die Musikschule.
Für den dezentralen Unterricht ist ein PKW mit entsprechender Fahrerlaubnis nötig.
Wenn Sie gerne in einem engagierten und offenen Kollegium arbeiten möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten und sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst sowie ein spannendes Aufgabengebiet. Die Vergütung erfolgt, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, in Entgeltgruppe 9b TVöD. Die Stadt Sinsheim bietet, neben den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, die Möglichkeit, eine verbilligte Jahreskarte (Job-Ticket) für öffentliche Verkehrsmittel zu erwerben.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis spätestens zum 25. Juni 2019 über das Bewerberportal auf unserer Homepage www.sinsheim.de – Stadt & Bürger – Karriere – Stellenausschreibungen

Für Fragen steht Ihnen unser Schulleiter, Herr Krispien, gerne telefonisch zur Verfügung, Tel.: 07261/404-600, Mo.-Fr. 9.00 – 12.00 Uhr.


Kontakt

Städt. Musikschule Sinsheim
Allee 1
Sinsheim
Telefon: (0 72 61) 404-600
musikschule@sinsheim.de
http://www.musikschule-sinsheim.de


Stellenanzeige herunterladen