Icon einer Deutschlandkarte

214 Musikschulen in
Baden-Württemberg

Icon einer Deutschlandkarte

313.249
Schüler/-innen

Icon einer Frau und eines Mannes

7.742
Lehrkräfte

Tango im Instrumental- und Ensembleunterricht

Tango im Instrumental- und Ensembleunterricht

Von der künstlerischen Praxis zum Unterrichten

Kursinhalt

Das renommierte Berliner Tango-Ensemble „Cuarteto Rotterdam“ führt für interessierte Instrumentalist*innen einen Tangoworkshop durch.
Schwerpunkt des Workshops ist zunächst das Erlernen der Grundlagen des Tangospiels sowie deren pädagogische Vermittlungstechniken. Dabei geht es insbesondere um die spezifischen Rhythmen und Phrasierungen, Tangobegleitungen, Motivinterpretation und Orchesterspiel. Dies wird an 3 bis 5 Tangos und Basis-Übungen gelernt/veranschaulicht.
Neben dem praktischen Erlernen der Grundelemente des Tangos werden begleitend zum Thema Kurz-Lectures mit u.a. folgendem Inhalt gehalten:

  • Tangogeschichte
  • Instrumente im Tango
  • verschiedene Stile des Tangos
  • Komponist*innen und herausragende Musiker*innen im Tango

Auf Wunsch kann es am Ende des Workshops eine Abschlusspräsentation der Teilnehmer*innen geben.
Der Kurs ist so angelegt, dass die erlernten Inhalte direkt für den Gruppen- oder Individualunterricht übernommen werden können.
Der Kurs ist vor allem für folgende Instrumente geeignet: Streichinstrumente, Bandoneón/Akkordeon, Kontrabass, Klavier (nach Absprache auch Gitarre, Holz- und Blechblasinstrumente).
Das Niveau der Teilnehmer*innen sollte mittel bis fortgeschritten sein (gefestigt im Noten lesen und in der Rhythmik), Pianist*innen sollten fortgeschritten sein.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten, ihr Instrument und Hausschuhe mitzubringen (bei Instrumenten mit Stachel auch Stachelbretter/Schoner).

Zielgruppen

  • Musikschullehrkräfte
  • Studierende
  • fortgeschrittene Schüler*innen
  • Lehrkräfte allgemeinbildender Schulen

Kursleitung

  • Frau Cordula Welsch
    Violinstin im Cuarteto Rotterdam
  • Frau Judy Ruks
    Pianistin im Cuarteto Roterdam
  • Herr Michael Dulak
    Bandoneonist im Cuarteto Roterdam
  • Frau Anna-Maria Huhn
    Kontrabassistin im Cuarteto Roterdam

Termin

  • |  – Uhr
  • |  – Uhr
  • |  – Uhr

Anmeldeschluss

Veranstaltungsort

Musikschule Neckargemünd e.V.
Hauptstraße 56
69151 Neckargemünd

Kursgebühr

20,00 € für VdM-Lehrkräfte in Baden-Württemberg
70,00 € für weitere Teilnehmer*innen

Teilnehmerzahl

35

Kontakt

Musikschule Neckargemünd e.V.
Hauptstraße 56
69151 Neckargemünd
Telefon: 06223 8766
E-Mail: info@musikschule-neckargemuend.de

Online-Anmeldung