Icon einer Deutschlandkarte

213 Musikschulen in
Baden-Württemberg

Icon einer Deutschlandkarte

307.048
Schüler/-innen

Icon einer Frau und eines Mannes

7.796
Lehrkräfte

Landesverband der Musikschulen

Aktuelles

Schloss Kapfenburg: Neue Fortbildungen, das 3. Forum "Musik & Medizin" und das Festival 2021

Fortbildungen auf Schloss Kapfenburg

Los geht es im März mit „Vorhang auf, Bühne frei – Mit mentaler Stärke Auftritte meistern“, Dozentin ist Magdalena Zabanoff. Im Mai dreht sich dann alles um die sozialen Medien. In „Erfolgreich online werben – Social Media für Musiker:innen und Kultureinrichtungen“ gibt Dozentin Daniela Vey den Teilnehmenden die richtigen Werkzeuge an die Hand.

Wie man im Musikschulsekretariat auch in stressigen Situationen gelassen und effektiv bleibt, erklärt Claudia Schweigler im Juni im Kurs „Kompetenz bei Wellengang“. Bei „Rhyth-MiXXX“ mit Arno Pfunder im Juli steht im Mittelpunkt, wie Bodypercussion mit viel Freude und Spaß zur Teamentwicklung genutzt werden kann. In „Bläser treffen Feldenkrais“ im Oktober können schließlich die Eckpfeiler eines ganzheitlichen Bläserunterrichts erlernt werden. In Übungen mit und ohne Instrument und in Feldenkraislektionen erleben die Teilnehmenden die Zusammenhänge von Körperhaltung, Atmung, Spielgefühl und Klang. Dozentinnen sind Regina Heng und Annegret Lucke. Im November startet dann ein neuer Durchlauf des Projekts gesunde musikschule®, bei dem Musikschulen eine:n Mentor:in für Musikergesundheit ausbilden lassen können.

Mehr Informationen und Anmeldung auf der Website von Schloss Kapfenburg.

Musik & Medizin – Jetzt anmelden fürs 3. Forum Schloss Kapfenburg 2021

Musik und Medizin – das Forum Schloss Kapfenburg fördert den offenen interdisziplinären Austausch zwischen Musiker:innen, Pädagog:innen, Therapeut:innen, Ärzt:innen und allen Interessierten.

Nach einer Vortragsreihe rund um aktuelle Forschungsergebnisse am Vormittag haben die Teil-nehmenden die Möglichkeit, sich in einer Diskussionsrunde über die präsentierten Inhalte auszutauschen. Am Nachmittag wird die Reihe mit praxisorientierten Beiträgen fortgesetzt.

Themen des 3. Forums sind unter anderem Gehörschutz, Bewegung und Klopftechniken, die neuropsychologischen Wirkungen von Musik sowie die auditive Kognition. Zudem wird die wissenschaftliche Leiterin des Forums, Prof. Dr. med. Annette Limberger (Hochschule Aalen), die aktuellsten Forschungsergebnisse im Bereich der Auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) vorstellen.

Als Referenten konnte die Stiftung Schloss Kapfenburg Experten wie Prof. Dr. Eckart Altenmüller, Dr. Stephan Berg (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt) oder Prof. Dr. Jonas Obleser (Universität zu Lübeck) gewinnen.

Mehr Informationen und Anmeldung zum 3. Forum Schloss Kapfenburg am Samstag, den 24. April 2021 auf der Website von Schloss Kapfenburg.

Festival Schloss Kapfenburg

Die Planung des Festival Schloss Kapfenburg schreitet voran. Neben Hubert von Goisern (24.07.) hat nun Joss Stone (01.08.) ihren Auftritt bestätigt. Bei den Open Air-Konzerten handelt es sich um reine Sitzplatzveranstaltungen.

Mehr Informationen und Tickets auf der Website von Schloss Kapfenburg.

Zurück zur Übersicht