Icon einer Deutschlandkarte

214 Musikschulen in
Baden-Württemberg

Icon einer Deutschlandkarte

313.249
Schüler/-innen

Icon einer Frau und eines Mannes

7.742
Lehrkräfte

FERIENÜBERHANG – Der Musikschulpodcast BW

Informieren, Diskutieren, Unterhalten – aus dem Musikland Baden-Württemberg hinein in die Welt der musikalischen Bildung. FERIENÜBERHANG – Der Musikschulpodcast BW gibt Einblicke in aktuelle Themen, fragt interessante Personen und präsentiert frische Inhalte für Musikschullehrkräfte, Musikpädagog*innen, Studierende und alle Interessierten. FERIENÜBERHANG – Der Musikschulpodcast BW wird präsentiert vom Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podbean.com zu laden.

Inhalt laden


#12 | Habemus papam

In dieser Folge gehen Manuel Wagner und Rainer Kropf der Tatsache auf den Grund, was eine Papstwahl mit Musikschularbeit zu tun hat. Mit gezückten Mikrofonen waren sie auf der Mitgliederversammlung und Jahrestagung des Landesverbandes der Musikschulen Baden Württemberg im April 2024 in Konstanz und berichten von
a) wichtigen Themen in Bezug auf eigene Achtsamkeit im Job einer Musikschulleitung
b) mit dem Überraschungsmoment genutzten Statements vieler Schulleitungen
c) und einem Schulleiter aus Tübingen, der mit 100% Rückendeckung aus dem Verband zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde. Für die unterschiedliche Audioqualität bitten wir um etwas Nachsicht. Das Konzil in Konstanz hat durchaus eine herausfordernde Akustik.

#11 | Am Anfang vor dem Internet

Manuel Wagner und Rainer Kropf sprechen mit Prof. Christoph Sischka über das Disklavier von Yamaha und deren Funktionsweise und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten für Musikschulen wie zum Beispiel im hybriden Theorieunterricht oder in der studienvorbereitenden Ausbildung. Und weil diese Technik von Yamaha keine neue Erfindung ist, findet sich der analog biblisch anmutende Satz „Am Anfang vor dem Internet“ im Podcast wieder.
Zur Person Prof. Christoph Sischka: mehr erfahren unter diesem Link
Zum Yamaha Disklavier: mehr erfahren unter diesem Link ; Link zum Video
Das erwähnte Werk für 12 Pianisten an einem Flügel: Link zum Video

#10 | Blick in die Schweiz

Manuel Wagner und Rainer Kropf blicken über den Tellerrand: Mit Christian Braun, dem Leiter der Musikschule St. Gallen und Vorstandsmitglied des Verbandes Musikschulen Schweiz sprechen sie darüber, wie die Digitalisierung in der Schweiz läuft, warum sich die Schweiz Kanada als Vorbild nimmt und was die kantonale Heterogenität im Schweizer Musikverband bewirkt.
Link zum Schweizer Musikschulverband
Link zum erwähnten Berufsleitbild
Link zur Musikschule St. Gallen


Folge #9 | Dies und das zum neuen Jahr

Manuel Wagner und Rainer Kropf starten mit einem kleinen Rück- und Ausblick ins Podcast-Jahr 2024. Unter anderem beschäftigt sie das Thema künstliche Intelligenz, dabei streifen die beiden die alemannische Fasnet …


Folge #8 | Musikschulpreis „Hergehört 2023“

Manuel Wagner und Rainer Kropf sprechen heute über den Musikschulpreis „Hergehört 2023“. Womit die Musikschule Steinheim am Albuch die Jury überzeugen konnte und für welche Idee der Publikumspreis an die Musik- und Kunstschule Böblingen geht – darüber sprechen die beiden mit ihrem Podcast-Gast Jan Jäger, Leiter der Musikschule Steinheim am Albuch, außerdem werfen sie mit Lucia Flores vom Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs einen Blick „hinter die Kulissen“ des Preises.


Folge #7 | Musikschule neu denken

Manuel Wagner und Rainer Kropf sind zu Gast beim Kollegen Stefan Göritz in der Musikschule Waldkirch. Die Musikschule geht seit vielen Jahren andere Wege bei ihren Unterrichtsangeboten und setzt Maßstäbe in Sachen modernder Pädagogik. Musikschulleiter Stefan Göritz ist das Zugpferd dieser Ideen und wir sprechen mit ihm über das Musizierlernhaus, was Musikschulen von Skaterparks lernen können und wir merken sehr schnell, warum Stefan auch ein guter Pfarrer geworden wäre.


Folge #6 | Und täglich grüßt der Datenschutz

Nicht zuletzt die Digitalisierung bringt in Sachen Datenschutz große Herausforderungen in unserem Musikschulalltag mit sich. Authentische Fotos von begeisternden Kindern aus dem Musikunterricht sind bspw. eine große Chance unsere Arbeit u.a. im social Media Bereich zu präsentieren, wäre da nicht das Damoklesschwert – der Datenschutz.
Manuel Wagner und Rainer Kropf fragen deshalb Achim Barth, Datenschutzbeauftragten des Landesverbandes der Musikschulen, nach, wie Datenschutz an Musikschulen gelingt und was konkret zu tun ist. Neben bekannten Themen wie Löschfristen, WhatsApp, Website und Zoom stellt sich im Gespräch auch heraus, was Sherpas mit Datenschutz zu tun haben, was ein „Zeugen Jehovah“-Urteil für den Datenschutz bedeutet hat Und warum es wie immer bei Gesetzestexten heißt: zwei Datenschützer, drei Meinungen. Das ausführliche Gespräch mit dem sympathischen Achim Barth macht am Ende allerdings Mut, sich jeder Aufgabe im Bereich Datenschutz zu stellen (Foto: pixabay)


Folge #5 | Mobile Device Management an Musikschulen

Manuel Wagner und Rainer Kropf sprechen heute mit Kersten Müller, Leiter der Musik- und Singschule Heidelberg, über die Digitalisierung an seiner Schule, denn er hat sein gesamtes Kollegium bereits  mit mobilen Endgeräte ausgestattet. Gemeinsam suchen sie nach den wichtigsten Argumenten und Gründen, warum es in und für die Bildungsarbeit öffentlicher Musikschulen digitale Endgeräte zwingend braucht.  Damit genug: Die Gesprächsrunde erörtert ebenso, was es dabei zu beachten gibt, warum die Improvisationskünste für Manuel auch im digitalen Zeitalter weiterhin wichtig sind und warum es am Ende bei aller Liebe zu technischen Details und allen Hardwareanschaffungen doch wieder die Digitalfee – auch in Heidelberg braucht.


Folge #4 | Kurze Beine brauchen kurze Wege

Heute sprechen Rainer Kropf und Manuel Wagner mit Conny Rißler. Sie leitet die Musikschule Unterensingen. Und falls Ihr Euch jetzt fragt: Wo liegt das denn? Kein Problem! Das haben wir sie als Erstes gefragt. Außerdem erklärt Conny warum es eine kleine Musikschule vor Ort braucht und warum die Digitalfee dringend in Unterensingen für mehr als einen Wunsch vorbeikommen muss.


Folge #3 | Der hybride EMP-Unterricht

In der dritten Episode von FERIENÜBERHANG – Der Musikschulpodcast BW haben Rainer Kropf und Manuel Wagner Besuch von einer EMP-Lehrkraft und sprechen mit der sympathischen Jennifer Claußen über die Zeit nach Corona. Gemeinsam diskutieren sie, wo Einsatzmöglichkeiten und Grenzen digitalen Unterrichtes sind, was hybrider Unterricht im Eltern-Kind-Kurs ist und was eine arbeitslose Digitalfee trotzdem noch für Wünsche erfüllen kann.


Folge #2 | Das schönste Ehrenamt Deutschlands

In der zweiten Episode von FERIENÜBERHANG – Der Musikschulpodcast BW bekommen Rainer Kropf und Manuel Wagner ministerialen Besuch und entdecken gemeinsam mit Marion Gentges, wo man die Zwölftonmusik in einem Landtag findet, warum Politik das Bohren dicker Bretter bedeutet, die es in keinem handelsüblichen Baumarkt gibt, und warum die Präsidentschaft des Landesverbandes der Musikschulen Baden-Württembergs das schönste Ehrenamt Deutschlands ist.


Folge #1 | Die GrooveWerkstatt

In der ersten Episode von FERIENÜBERHANG – Der Musikschulpodcast BW dreht sich alles um die GrooveWerkstatt der Musik- und Kunstschule Achern-Oberkirch. Manuel Wagner und Rainer Kropf fragen bei Musikschulleiter Jakob Scherzinger nach, warum er 2022 den ersten HERGEHÖRT! Musikschulpreis Baden-Württemberg mit seiner GrooveWerkstatt gewonnen hat, was Zahnarzttermine mit Musikschulunterricht zu tun haben und was die Digitalfee an seiner Schule zu suchen hat.